Fachartikel Antriebstechnik

Schnelleres

Die absoluten CANopen-Drehgeber von Wachendorff liefern in den Horizontalbohrmaschinen von AT-Boretec Positionsdaten für den automatischen Bohrgestängewechsel, um schnelleres Internet zu ermöglichen.... [ weiterlesen ]

Der Roboter als Chirurg

Roboter in der Medizintechnik sind längst kein Science Fiction mehr. Bereits in den 90er-Jahren fräste der Medizinroboter Robodoc das Knochengewebe in Oberschenkelknochen für den Einsatz künstlicher Hüftgelenke. Seither haben sich Operationsroboter etabliert und sind heute in vielen Anwendungen unerlässlich. 2016 konnten chirurgische Roboter erstmals im Inneren eines menschlichen Auges die Sehkraft wiederherstellen. Ein spektakulärer Bereich modernster Medizintechnik, der enorme Präzision erfordert - und damit auch die richtige Antriebstechnik. ... [ weiterlesen ]

Anschmiegsames Exoskelett

Da Muskel-Skelett-Erkrankungen in vielen Branchen zu den häufigsten Ursachen für Krankschreibungen oder gar Arbeitsunfähigkeit zählen, können Exoskelette und Wearables dazu beitragen, krankheitsbedingte Ausfallzeiten zu mindern und Beschäftigte gesund zu halten - in der Warenlogistik genauso wie in der Montage oder beim Arbeiten auf der Baustelle. Mittlerweile gibt es spezielle Handschuhe, die angenehm zu tragen sind, die Griffkraft erhöhen und vor allem bei repetitiven Tätigkeiten für spürbare Entlastung sorgen. Die Greifkraftunterstützung der einzelnen Fingerglieder übernehmen dabei leistungsstarke DC-Kleinstantriebe.... [ weiterlesen ]

Anzeige

CIPsafety-Drehgeber

Der SIL3/SIL2-Ethernet/IP-CIPsafety-Drehgeber im Industriestandard 58mm hat einen redundanter Aufbau (Kat4), das heißt zwei vollständig unabhängige Multiturn-Drehgeber in einem. Optional wird er auch mit Inkrementalausgängen (HTL, TTL, Sincos) angeboten.... [ weiterlesen ]

Sichere Positionierung und Bewegung

Seit über zehn Jahren bietet Kübler zertifizierte Drehgeber von SIL2/PLd bis SIL3/PLe an. Abgerundet wird das Angebot an funktionaler Sicherheitstechnik mit entsprechendem Zubehör und kompakten Drehzahlwächtern.... [ weiterlesen ]

Ein echtes Novum

Multiturn-Feedback bei Kleinstantrieben: Was bis dato unmöglich war, lässt sich jetzt mit den neuen 22mm-Kit Encodern von Posital stemmen. Clou der magnetischen Mini-Kits ist, dass sie bei der Versorgung der Zählelektronik im stromlosen Zustand auf Energie per Wiegand Sensorik setzen, ohne Batterien oder Getriebe.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Umrichter für den freien Fall

Das Unternehmen iFly ist ein Betreiber von Indoor-Fallschirm-Sprungtunneln. Um die Anlage in Milton Keynes technisch aufzurüsten, entschied man sich für eine leistungsstarke und zuverlässige Lösung von Mitsubishi Electric. Das Upgrade der Antriebstechnik vermeidet jetzt ungeplante Ausfallzeiten und erlaubt eine bessere Systemsteuerung. ... [ weiterlesen ]

Der Schwarm als Vorbild

Auf der SPS-Messe 2019 präsentierte das ISW der Universität Stuttgart Ergebnisse aus einem Forschungsprojekt zur synchronen Bewegung von mehreren Achsen ohne zentrale Steuerungsinstanz. Es werden Verhalten von Schwärmen und Multiagentensystemen zum Vorbild genommen, um die Bewegung aller beteiligten Achsen auch bei Änderungen in der verfügbaren Achsdynamik abzustimmen und damit Bahntreue zu erreichen. Nun wurde dieser Ansatz auch auf kleinbauende Miniatursteuerungen übertragen, die direkt in den Achsen verbaut werden können.... [ weiterlesen ]

Wertschöpfung + Integration = USP

Die Firma Schubert ist nicht nur bekannt als Taktgeber im Verpackungsmaschinenbau, sondern auch für ihre außergewöhnliche Wertschöpfungstiefe. Die verbauten Steuerungen entwickelt und fertigt das Unternehmen selbst, genauso wie Roboterkinematiken, moderne Bildverarbeitungslösungen oder die dazugehörige Software. Für die nahe Zukunft hat Schubert nicht nur einen Cobot für Highspeed-Verpackungsanwendungen angekündigt, sondern auch eine hauseigene Digital-Twin-Lösung für die intuitive Konfiguration der Maschinen. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Viele Achsen superkompakt verpackt

Mit der neuen Dias-Drive-Generation MDD 2000 bringt der Automatisierungstechnik-Hersteller Sigmatek ein sehr flexibles Multiachs-Servosystem in platzsparendem Baufaktor auf den Markt, das in puncto Leistungsdichte Maßstäbe setzen soll.... [ weiterlesen ]

Mit acht Schrauben zum Raumportal

Zwei Linearachsen, ein Motormodul sowie acht Schrauben und zwei kleine Schleppketten werden für die dreiachsigen Raumportale von Jung benötigt. So entstehen mit wenigen Handgriffen und geringem Aufwand platzsparende Systemlösungen für hochdynamische Prozesse. ... [ weiterlesen ]

Antriebslösung mit Stange

Wie werden heutzutage lineare Bewegungen in Geräten und Maschinen umgesetzt? Zahlreiche Linearapplikationen, ausgenommen die einfache Punkt-zu-Punkt-Positionierung, welches die Paradedisziplin des Pneumatikzylinders ist, werden von klassischen Riemen- oder Spindelsystemen ausgeführt. Der Antriebsstrang basiert dann auf Schritt-, BLDC- oder Servomotor. Das ist seit Jahrzehnten Stand der Technik. Eine moderne Alternative bieten stangengeführte Linearaktuatoren, z.B. die neue Baureihe SA/SC38 von Dunkermotoren, die auf den Einsatz in High-Performance-Maschinen abzielt. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Präzise positionieren

In der Optikbranche werden zunehmend Lösungen für kleine, hochdynamische und hochgenaue Bewegungen benötigt. Zum Positionieren von Linsen, etwa zur Laserstrahlmodulation, werden spezielle Aktuatoren eingesetzt. Für die Wettbewerbsfähigkeit der Kunden in der Optik-und Lasersparte ist die Optimierung der Anlagen durch Antriebskomponenten entscheidend. Mit dem Ausbau des Aktuatorenportfolios will die Firma JAT die Kundenanforderungen in den Fokus stellen.... [ weiterlesen ]

Portal im Paket

Mit effizienter Automatisierung ist auch in Deutschland eine wettbewerbsfähige Serienproduktion möglich. Das belegt der folgende Fall einer ausgeklügelten Lösung für die spanende Bearbeitung von umgeformten Blechteilen. Deren Zentrum bildet ein Dreiachssystem, das wesentlich zur hohen Produktivität und Flexibilität der Anlage beiträgt. ... [ weiterlesen ]

Mit der Kraft von fünf Maschinen

Im Werk Caudry im französischen Département Nord produziert die L'Oréal-Gruppe Pflegeprodukte und Kosmetik für den Bereich Division Luxe. Bereits drei Produktionslinien basieren dort auf dem Transportsystem XTS von Beckhoff. Hierzu zählt eine neue Abfüll- und Verschleißlinie, die den schnellen Formatwechsel bei zeitgleich erhöhter Ausbringung ermöglicht. Zudem vereint die Anlage mit einem reduzierten Footprint die Funktionalität von zuvor fünf Maschinen.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Die Zukunft fest im Griff

In Automatisierung und Produktionstechnik stehen aktuell alle Weichen auf möglichst viel Flexibilität. Waren es bisher meist starre Prozesse mit großen Losgrößen, die für Automatisierung und Robotik besonders interessant waren, sind künftig vor allem flexible Systeme und Lösungen gefragt, die unterschiedliche Bauteile und Werkstücke handhaben können. Im Rahmen eines Forschungsprojekts hat die Zimmer Group verschiedene Greiferlösungen realisiert, mit denen sich diesen Herausforderungen der Zukunft gut begegnen lässt. ... [ weiterlesen ]

Wählbarer Durchmesser

Die reflexiven Positionssensoren iC-PZ mit blauer LED sind ausgelegt für Absolutgeber mit wahlfreien Durchmessern ab 26mm bis zu linearer Abtastung. Weitere Merkmale sind die Selbstkalibrierung, eine flexibel einstellbare Auflösung und wählbare Durchmesser für Antriebe und reflexive Codescheiben.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Sensibler Schraubautomat

Als Sondermaschinenbauer hat Soga Gallenbach einen Mehrfach-Schraubautomat mit mehreren Montageköpfen realisiert. Schraubentiefe und Anschraubmoment werden in der Anlage zuverlässig überwacht. Die erforderliche Antriebstechnik wie Servomotoren, Planeten- und Zahnstangentriebe sowie Antriebsregler lieferte Stöber. Als Partner kümmerte sich das Unternehmen zudem um die mechanische Auslegung und Dimensionierung.... [ weiterlesen ]

Schrittmotoren

Schrittmotoren gelten in vielen Anwendungen des Maschinen- und Anlagenbaus als kostengünstige und robuste Antriebe. Das Spektrum der Aufgaben reicht von der einfachen Punkt-zu-Punkt-Positionierung über schnelle Kurzzeitbewegungen bis zum präzisen Gleichlauf.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Only the Strong Survive

Im zweiten Teil der Heavy-Duty-Drehgeber-Expertenrunde des SPS-MAGAZINs mit sieben Herstellern (s. Kasten) geht es um Magnettechnik und die Schnittstellen der Zukunft. Das Gespräch moderierte Dr. Johann Pohany (Medidtcine).... [ weiterlesen ]

Konstruktionen nach Maß

Im Sinne der voran schreitenden Digitalisierung im Maschinenbau will Item mit seinem Engineering Tool den gesamten Konstruktionsprozess unterstützen - von der Idee bis hin zur Bestellung von Komponenten. Die intelligente Software soll ständig erweitert werden, um die steigenden Anforderungen aus der Branche zu erfüllen. Neue Funktionen ermöglichen es jetzt, mehrere Profillängen gleichzeitig zu ändern oder eine Vielzahl von Bohrungen sowie Gewinden zu platzieren. Auch Konstruktionen aus dem Systembaukasten für den Betriebsmittelbau wurden vereinfacht. ... [ weiterlesen ]

Das Bessere ist der Feind des Guten

Die Steuerungen von EST decken verschiedene Anwendungsbereiche ab, darunter das Schrauben und Einpressen sowie die Reibwert- und Wegmessung. Als neue Features stellen sie nun auch Kenndaten für Predictive Maintenance bereit und lassen sich über eine Web-Applikation parametrieren. Zudem wird ein neues Handwerkzeug unterstützt - bei dessen Anbindung über Ethernet arbeitet das Unternehmen eng mit dem Antriebslieferanten zusammen. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Vorhersage von Qualität und Verfügbarkeit

Auf der Hannover Messe 2019 hatte Wittenstein smarten Getriebe mit integrierter Sensorik, Datenauswertung und IO-Link-Schnittstelle vorgestellt. Mittlerweile sind sie in zahlreichen Anwendungen zu finden - und belegen dort, dass sich mit digitalisierter Antriebstechnik und passenden Services die Qualität und Verfügbarkeit von Prozessen zuverlässig überwachen lässt.... [ weiterlesen ]

SPS-Twitter Linkedin






Automation World
ANZEIGE
meorga Kontakt
ANZEIGE
Deutsche Messe AG