Fachartikel Sensorik und Messtechnik

Smarte Sensorik

Druckmessumformer kommunizieren digital

Die Welt wird "smarter" und mit ihr die Technologien, welche die industriellen Umgebungen prägen. Unverzichtbar dabei intelligente Sensoren, die als Basis digital gesteuerter Anwendungen fungieren. BD|SENSORS bietet mit der DCT-Reihe maßgeschneiderte Druckmesstechnik für diese Anforderungen.... [ weiterlesen ]

All-in-One

Nahezu jede(r) Kamera oder Sensor benötigte bisher eine eigene Software bei steigender Funktionalität. Bis jetzt, denn Wenglor hat mit uniVision 2.1 eine Software entwickelt, die mit allen Visionkomponenten - von 2D-/3D-Sensoren, über Smart Cameras bis hin zu Visionsystemen - kompatibel ist.... [ weiterlesen ]

Mehrwert nutzbar machen

Sensoren sind eine wichtige Größe, um Industrie 4.0 umfassend umsetzen zu können. Aber was müssen Sensoren heute leisten, damit sie den Ansprüchen der Anwender gerecht werden? Um dies herauszufinden, sprach das SPS-Magazin mit Dr. Oliver Vietze, CEO und Chairman der Baumer Group.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Ganz genau hingehört

Laser-Doppler-Vibrometer werden sowohl bei der akustischen Designoptimierung, als auch zunehmend bei der vibroakustischen Qualitätskontrolle im Akustikprüfstand eingesetzt, um das akustische Verhalten zu verbessern bzw. zu überprüfen. Vorteile gegenüber traditioneller taktiler Sensorik sind aussagekräftigere Messergebnisse, einfache Prüfstandsintegration, Taktzeitoptimierung sowie Schnittstellenvielfalt. ... [ weiterlesen ]

Extrem bunt

Gleich drei neue Geräteklassen stellt Vega vor: Einen kompakten 80GHz-Radarsensor, der mittelfristig Ultraschallsensoren ablösen soll, ein autarkes IoT-Füllstandsensorsystem für die Logistik sowie preisgünstige Druck- und Füllstandsensoren für hygienesensible Prozesse und den Maschinenbau mit einer farbigen 360°-Schaltzustandsanzeige in 256 Farben und IO-Link.... [ weiterlesen ]

Pre-Collision-Sensor

Das Startup OndoSense hat auf Basis der Millimeterwellen-Technik und smarter Softwarealgorithmen Radarsensoren mit einer Präzision von einem Mikrometer entwickelt, die neue Einsatzbereiche in der Überwachung und Steuerung von Produktionsanlagen und Maschinen in der digitalisierten Industriewelt ermöglichen.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Laser-Tuning mit Sensoren

GS Laser Systems bringt mit getunten Lasersystemen Ideen von Handwerkern, Architekten und Designern in Form. Die Basismaschinen beschafft der Spezialist auf dem Weltmarkt, die Sicherheitstechnik und Sensorik sind made in Germany. Das Ergebnis ist eine teilautomatisierte, sichere und bezahlbare Präzisionstechnik.... [ weiterlesen ]

Sensoren

Der AMA Verband für Sensorik und Messtechnik befragt seine 450 Mitglieder vierteljährlich zur wirtschaftlichen Entwicklung. Nach einem leichten Umsatzrückgang im ersten Quartal 2019 erwirtschaftete die Branche im zweiten Quartal ein Umsatzplus von zwei Prozent.... [ weiterlesen ]

Werkzeugatmung im Blick

Hersteller von Aluminium-Druckgussteilen sparen durch den Einsatz von induktiven Sensoren bares Geld. Die wirbelstrombasierten Sensoren überwachen die Werkzeugatmung mit hoher Genauigkeit. Dabei handelt es sich um den schmalen Spalt, der zwischen den Werkzeughälften entsteht, wenn Material unter Druck eingeschossen wird. Sie ist eine qualitätsentscheidende Größe im Druckgussprozess. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Polybags erkennen

Polybags, robuste Kunststoffhüllen aus Polyethylen oder Polypropanol, zuverlässig auf Förderbändern zu erkennen, stellte optoelektronische Sensoren aufgrund der unregelmäßigen Objektformen bislang vor eine nahezu unlösbare Aufgabe. Eine neue Spiegelreflexschranke mit Lichtband löst nun dieses Problem. ... [ weiterlesen ]

Schwerelos

Am 22. September 2018 startete ein Versorgungsschiff mit dem ACLS-(Advanced Closed Loop System)-Modul zur internationalen Raumstation ISS. Die Aufgabe des ACLS ist es, CO aus der Raumschiffatmosphäre zu recyceln und mittels Elektrolyse neuen Sauerstoff für die Besatzung zu erzeugen. Zur Regelung dieser Prozesse wurden spezielle Absolut- und Differenzdrucktransmitter entwickelt und gefertigt.... [ weiterlesen ]

Palettenvolumen per 3D

Dank fünf 3D-Kameras ist in der Logistikbranche die konstante und exakte Messung von quaderförmigen Objekten wie z.B. Paletten möglich, was eine statische Kontrolle erlaubt.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Tischmultimeter

Im Vergleich zu den flexibel einsetzbaren Hand-Multimetern sind Tischgeräte für den stationären Gebrauch in der Forschung oder unmittelbar an Fertigungslinien prädestiniert.... [ weiterlesen ]

Der digitale Knoten platzt

Viele Maschinenbauer fragen sich, was sie im Zeitalter der Digitalisierung und Industrie 4.0 tun müssen, um dem Wettbewerb voraus zu sein. Welche konkreten Kundenanforderungen werden sich ergeben, bzw. sind jetzt schon vorhanden? Dieser Beitrag soll Maschinenbauern einige konkrete Handlungsempfehlungen an die Hand geben, basierend auf typischen aktuellen Kundenwünschen.... [ weiterlesen ]

Kranke Tiere schonen

Bisher müssen Veterinäre kranke oder verletzte Zootiere oft betäuben, um herauszufinden, was ihnen fehlt. Künftig sollen Wärmebildkameras bei der Diagnose helfen.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Bessere Ortsauflösung

Die R-Füllstandsensoren eignen sich für Messungen von Flüssigkeiten, pastösen Medien und Schüttgütern. Die Radarsensoren arbeiten mit dem frequenzmodulierten Dauerstrichverfahren (FMCW) auf 63 GHz Basis. ... [ weiterlesen ]

Smarte Logistik

Der immer volle Tank oder das niemals leere Silo; mit IoT-Sensorik kann dies leicht zur Wirklichkeit werden. Der Anschluss solcher nicht-smarten Behälter über das Internet an die eigenen Logistikprozesse bietet eine neue Dimension der Automatisierung. Der autonome Füllstandssensor Wilsen.sonic.level funkt seine Messwerte ins Internet um dort selbständig Nachschub zu ordern. ... [ weiterlesen ]

Anzeige

Kleine Erntehelfer

Egal ob Admiral, Boskop oder Pink Lady, alle Apfelsorten haben etwas gemeinsam: man kann herzhaft reinbeißen oder sich mit dem Saft daraus erfrischen. Ultraschallsensoren spielen in der gesamten Fertigungskette - vom Apfel am Baum bis zum leckeren Saft in der Flasche - eine wichtige Rolle.... [ weiterlesen ]

Alles im grünen Bereich?

Für die Erfassung der Daten in unterschiedlichen Prozessen werden Datenlogger verwendet, die Anwendern die Möglichkeit zur lückenlosen Dokumentation bieten. Das ist in der Regel für eine nachweisbare Qualitätskontrolle nötig, aber auch in der Hausautomatisierung denkbar. Datenlogger fragen in einem vordefiniertem Rhythmus Informationen ab, nehmen sie über eine Schnittstelle auf und legen sie in einem Speichermedium ab.... [ weiterlesen ]

Effektive Silologistik

Bei der Detektion von Füllständen in Silos und materialverarbeitenden Prozessen bieten Sensoren mit hoher Kompatibilität für unterschiedliche Prozessbehälter die optimale Unterstützung. Ein Futtermittelhersteller in Deutschland implementierte das geführte Radar zur Füllstandmessung von Silos in einigen seiner Lagerprozesse.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Dynamik durch Nonkonformismus

Wenn ein Unternehmen unorthodoxe Wege beschreitet, ist dies noch lange kein Erfolgsgarant. Im Falle des Drehgeberherstellers Fraba-Posital hat eine solche Strategie aber erheblich zur positiven Entwicklung der letzten zwei Jahrzehnte beigetragen. Das außergewöhnliche Produktionskonzept im polnischen Werk Slubice wurde im SPS-MAGAZIN bereits in der Ausgabe 10/2017 ausführlich vorgestellt. Im Juli dieses Jahres hatten wir die Gelegenheit, einen Blick ins Aachener Forschungs- und Entwicklungszentrum Centitech zu werfen. Die Erkenntnis: Der Nonkonformismus hat Methode!... [ weiterlesen ]

Sensorenfusion

Mit der Möglichkeit, Daten verschiedener Sensoren zu fusionieren, auszuwerten, zu archivieren und zu übertragen, erschließen die programmierbaren Sensor Integration Machines (SIM) ein großes Einsatzpotenzial. Das Spektrum reicht von der SIM1004 bis in die Highend-Ausbaustufe SIM4500 mit Halcon Bildverarbeitungsbibliothek und integrierten FPGA-Coprozessoren.... [ weiterlesen ]

Einfach sicherer

Viele Messtechniker verzichten bislang auf die Bestimmung der Messunsicherheit, denn die Berechnungen sind kompliziert, zeitaufwendig und Ergebnisse schwierig auszuwerten. Mit Kixact gibt es nun eine Lösung, die den Umgang mit Messunsicherheiten für Anwender deutlich vereinfacht.... [ weiterlesen ]

Anzeige

Allzweckwaffe

Forscher des Fraunhofer IPA haben ein Analysetool entwickelt, das dank selbstlernender Algorithmen Defekte in schnelltaktenden Fertigungsanlagen findet, bei der Fehlerbehebung unterstützt und ein automatisiertes Maschinen-Benchmarking durchführt.... [ weiterlesen ]

SPS-Twitter SPS-Facebook
ANZEIGE






Automation World meorga Kontakt