Termine

Messe             Fachtagung             Kongress             Workshop             Seminar             Training             Sonstiges

Sicherheits-Steuerungen, Struktur und Architektur gemäß EN 13849

Datum: 05.02.2020 bis 24.09.2020

Ort: Verschiedene

Bedingt durch den stetig ansteigenden Automatisierungsgrad an Maschinen werden an die Sicherheitssteuerungen in gleichem Maße immer höhere Voraussetzungen geknüpft. Es obliegt dem Elektrokonstrukteur bei der Planung, die Vorgaben an die funktionale Sicherheit zu definieren und auf der Basis von harmonisierten Normen die Strukturen zu entwerfen. Sind diese Vorgaben technisch nicht korrekt umgesetzt, so kann es schnell zu schwerwiegenden Konsequenzen kommen. Wenn nun die erforderlichen Nachweise fehlen oder die Dokumentation unvollständig oder fehlerhaft ist, kann eine EU Konformität der Maschine unwirksam werden und das Inverkehrbringen im europäischen Wirtschaftsraum nicht mehr legal werden lassen. Sollte es gar zu einem Unfall oder Personenschaden bei der Verwendung der Maschine kommen, sind die Schwierigkeiten vorprogrammiert. Dieses Spezial-Seminar vermittelt dem Elektrokonstrukteur die erforderlichen Grundlagen zur Struktur und Methodik der Verifikation und Validierung von Sicherheitskreisen in Maschinensteuerung unter Beachtung der Normenanforderungen an die funktionale Sicherheit. Im Praxisbeispiel, für das Sie gerne Ihren eigenen Laptop mitbringen können, werden die Anforderungen der EN 13849 mittels SISTEMA umgesetzt und die erforderlichen Nachweise erstellt.

Kontakt: Alexander Bürkle GmbH & Co. KG

Homepage: click.news.alexander-buerkle.de/?qs=e16761f20751ad55ea81f70e5eba6fa599682cfbe98b5dbec6fa0dc47788b0d79d7bd1964d88f44aaef08bb499d866681ec0794e4022d598

Kosten: 350,- Euro


Schaltschränke unter den neuen EU-Richtlinien

Datum: 03.03.2020 bis 12.11.2020

Ort: Verschiedene

Seit dem 20.04.2016 gelten für das Inverkehrbringen von Schaltschränken neue EU-Richtlinien, die an den Schaltschrank-bauer konkrete Anforderungen stellen. Die neue Niederspannungsrichtlinie 2014/35/EU und die neue EMV-Richtlinie 2014/30/EU haben eines gemeinsam: Beide verlangen eine Risikobeurteilung, die auch so für Steuerungen in der Maschinenrichtlinie 2006/42/EG schon seit Jahren erforderlich ist. Hier liegen schon bei der Einstufung Ihrer Produkte wesentliche Fallstricke, die eine Konformitätserklärung und somit das korrekte Inverkehrbringen der Schaltschränke oder Steuerungen in Frage stellen können. Welche Richtlinien sind anzuwenden? Gilt für die Steuerung die Niederspannungs-und/oder die Maschinenrichtlinie? Wann gelten die Anforderungen der EMV-Richtlinie? Ebenso ist konkretes Wissen um harmonisierte oder nationale Normen eine wesentliche Hilfe bei der richtigen Planung und Konstruktion. Verschaffen Sie sich in diesem Seminar eine Übersicht als Unterstützung für Ihre tägliche Arbeit. Ob Konformitätserklärung oder begleitende Dokumente oder die Erstellung von Messprotokollen – hier erhalten Sie die wesentlichen Hilfen!

Kontakt: Alexander Bürkle GmbH & Co. KG

Homepage: click.news.alexander-buerkle.de/?qs=e16761f20751ad553835dd0a385431897b6928f849af8f59dbb1b0ff59b17ed2eeef0963550cd7592139fdcf2cd3cefc1718ee001573c636

Kosten: 350,- Euro