Antriebstechnik


Robotersteuerung steigert Performance

inMOTION SPS-MAGAZIN 6 2014

Antriebstechnik

Adept Technology präsentiert seine Neuentwicklung Adept SmartController EX. Es handelt sich um einen High Performance, dezentral arbeitenden Motioncontroller für den Einsatz mit Adept Robotern. Der SmartController EX verfügt über Gigabit Ethernet-Anschlüsse, einen Hochgeschwindigkeitsprozessor und wird mit der Software-Neuentwicklung Adept eV+ betrieben. Die gesteigerte Prozessorleistung und die schnelle Datenkommunikation ermöglichen es, die Arbeitsgeschwindigkeit der Roboter um bis zu fünf Prozent zu steigern. Der Adept SmartController EX verfügt über einen um Faktor 10... [ weiterlesen ]




Fachartikel & Produktneuheiten


Getriebeprogramm ausgebaut

SPS-MAGAZIN 6 Juni 2020 Neuheiten

Antriebstechnik

SEW-Eurodrive erweitert sein Industriegetriebe-Programm um die Baureihe PPK. Das koaxiale Planetengetriebe in den Baugrößen 010 und 017 ist in den Drehmomentklassen 10.700Nm und 17.650Nm verfügbar. Als dreistufige Ausführung wird ein Übersetzungsbereich von 65 bis 390 abgedeckt. Die Lastverteilung auf mehrere Planetenräder resultiert in einer höheren Leistungsdichte und entsprechend kleineren Baumaßen im Vergleich zu anderen Getriebebauarten. Neben Getriebeausführungen wie Flansch und... [ weiterlesen ]



Schrittmotoren

SPS-MAGAZIN 6 Juni 2020 Marktübersicht Vortext

Antriebstechnik

Einer der großen Vorteile von Schrittmotoren, auch Stepper genannt, liegt in ihrem unkomplizierten Aufbau und im wartungsarmen Betrieb. Weitere Pluspunkte sind die einfache Inbetriebnahme oder das hohe Haltemoment. In diesen Bereichen haben Schrittmotoren gegenüber Servomotoren üblicherweise die Nase vorn. Nicht mithalten können sie allerdings, wenn es um sehr hohe Drehzahlen geht. Auch bei der Auflösung stoßen Stepper viel schneller an ihre Grenzen. (mby) n ... [ weiterlesen ]



Sensibler Schraubautomat

SPS-MAGAZIN 6 Juni 2020 inMOTION

Antriebstechnik

"Wir bieten unseren Kunden Sonderentwicklungen, die sie direkt nach Lieferung produktiv einsetzen können", beschreibt Fabian Gallenbach seinen Anspruch. Mit sei nen zehn Mitarbeitern konstruiert und entwickelt der Geschäftsführer von Soga Gallenbach Sondermaschinen, Lösungen für den Vorrichtungsbau sowie für den 3D-Druck und vertreibt pneumatische Komponenten. Die Kunden kommen unter anderem aus der Medizin- und aus der Luft- und Raumfahrttechnik - "das sind Branchen mit einem besonderen Anspruch an Präzision", sagt Gallenbach. Und mit... [ weiterlesen ]



Wählbarer Durchmesser

SPS-MAGAZIN 6 Juni 2020 inMOTION

Antriebstechnik

Die Lösung adressiert gleichzeitig wesentliche Problemstellungen bei der Entwicklung von Positions-Encodern: flexibel in Auflösung und Einbauform, programmierbar bei den Schnittstellen, kompakt, einfach zu montieren und dabei hoch performant durch eine intelligente Signalaufbereitung. Der reflexive Absolut Encoder-iC auf nur einer Trägerplatine gegenüber der beweglichen Maßverkörperung verringert die notwendige Aufbauhöhe. Durch den linsenlosen Ansatz sind außerdem erhöhte Justagetoleranzen zulässig. Bis zu ±0,5mm (tangential),... [ weiterlesen ]



Only the Strong Survive

SPS-MAGAZIN 5 Mai 2020 inMOTION

Antriebstechnik

Ist die Magnettechnik zukünftig eine Technologie für Heavy-Duty-Drehgeber? n Thomas Brandenburger (Hübner Gießen): Fakt ist, dass die Magnettechnologie in den letzten Jahren große Fortschritte gemacht hat. Auch wir haben bereits seit ca. zehn Jahren offene Magnetsysteme, also lagerlose Systeme, im Portfolio. Wir sehen durchaus den Trend, dass die Magnettechnik sich immer stärker zum Pendant zur Optik ausbreiten wird. Man kann mittlerweile eine Menge mit Magnettechnik machen, z.B. höhere Auflösungen oder Impulszahlen, aber ich würde... [ weiterlesen ]



Vorhersage von Qualität und Verfügbarkeit

SPS-MAGAZIN 5 Mai 2020 inMOTION

Antriebstechnik

Komponenten identifizieren, Sensordaten sammeln, speichern und übertragen, Schwellwerte überwachen sowie Histogramme und Historien erstellen - all das sind Aspekte, um über die smarten Cynapse-Getriebe Intelligenz in den ganzen Antriebsstrang zu bringen. Darauf aufbauend entstehen bei Wittenstein aktuell neue Services. Sie laufen nicht mehr auf der Komponente selbst, sondern auf der vorhandenen Infrastruktur der Maschine. Der Grund hierfür ist die integrative Nutzung weiterer Datenquellen, wenn der digitale Service z.B. Sensor- und... [ weiterlesen ]



Der nächste Schritt zu mehr Effizienz

SPS-MAGAZIN 5 Mai 2020 inMOTION

Antriebstechnik

Motoren, Frequenzumrichter und Antriebssysteme werden nach ihrer Energieeffizienz klassifiziert. Seit Januar 2015 ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass neue IE2-Motoren für den Betrieb in Europa zwingend einen Frequenzumrichter benötigen. Ab Juli 2021 beträgt die Mindestanforderung für den Motorwirkungsgrad IE3, und ab Juli 2023 beträgt die Mindestanforderung für Motoren im Bereich von 75 bis 200kW IE4. IE-Klassen für Umrichter Für Frequenzumrichter beträgt die Mindestanforderung ab Juli 2021 IE2. Die Norm IEC61800-9-2 definiert... [ weiterlesen ]



Das Bessere ist der Feind des Guten

SPS-MAGAZIN 5 Mai 2020 inMOTION

Antriebstechnik

Predictive Maintenance und vernetzte Systeme sind als Trends für die Kunden von EST zunehmend relevant. "Auf diesen neuen Wegen wollen wir sie natürlich bestmöglich begleiten", erklärt Geschäftsführer Stefan Nuding. Deshalb wurden die Funktionen der FlexE12-Steuerungen unter dem Namen FlexE12 4.0 erweitert. Im ersten Schritt entschied man sich, auf das Betriebssystem Linux umzusteigen. Als Resultat ließ sich der Speicher vergrößern, sodass Kenndaten für Predictive Maintenance entsprechend abgelegt und in Folge auch ausgewertet werden... [ weiterlesen ]



Konstruktionen nach Maß

SPS-MAGAZIN 5 Mai 2020 inMOTION

Antriebstechnik

Mit der Überarbeitung des Engineering Tools bietet Item neue Funktionen und mehr Möglichkeiten für Konstrukteure im Maschinen- und Betriebsmittelbau. Anpassungen und Veränderungen sind jetzt schneller realisierbar. Der Anwender kann mehrere Profile anwählen und gleichzeitig auf ein vorgegebenes Maß bringen. Damit ist z.B. die Anpassung aller vertikalen und horizontalen Streben eines Regals komfortabel in einem Schritt möglich. Der Anwender hat jederzeit die optische Kontrolle über die vorgenommenen Veränderungen. Darüber hinaus bietet... [ weiterlesen ]



Hart im Nehmen

SPS-MAGAZIN 4 Hannover Messe 2020 inMOTION

Antriebstechnik

Was unterscheidet einen Heavy-Duty-Drehgeber von einem normalen Drehgeber? @Kasten - Grundschrift:n Thomas Brandenburger (Hübner Gießen): Der Drehgeber muss eine hohe Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit haben. Da wir beim Heavy-Duty-Drehgeber zudem über extreme Umgebungsbedingungen reden, liegt der Hauptunterschied in der mechanischen Robustheit. Wir wissen aus Erfahrung, dass ein Drehgeber auch schon mal als Steighilfe herhalten muss. Natürlich geht es aber auch um IP-Schutzarten sowie die mechanische Robustheit von Dichtungen,... [ weiterlesen ]



Drehgeber mit permanenter Selbstüberwachung

SPS-MAGAZIN 6 Juni 2020 inMOTION

Antriebstechnik

Die inkrementalen optischen Drehgeber Icuro RI58 von Hengstler ermöglichen eine Auflösung von 10.000 Impulsen pro Umdrehung. Ein weiteres Feature... weiterlesen


Drehgeber mit diversitärer Sensorik

SPS-MAGAZIN 6 Juni 2020 inMOTION

Antriebstechnik

Wachendorff Automation stellt mit der Serie WDGR eine Familie redundanter Inkremental-Drehgeber mit diversitärer Sensorik vor. Sie sind in IP67... weiterlesen


Atex-Winkelmess- geräte

SPS-MAGAZIN 6 Juni 2020 inMOTION

Antriebstechnik

AMO hat seine inkrementellen Längen- und Winkelmessgeräte vom TÜV Austria nach der Atex-Produktrichtlinie 2014/34/EU zertifizieren lassen. Die... weiterlesen


Simulations-Tool für Umrichter

SPS-MAGAZIN 6 Juni 2020 Neuheiten

Antriebstechnik

Wie verhält sich ein Umrichter im realen Betrieb? Bei den Umrichtern GA500 und GA700 von Yaskawa lassen sich solche Fragen mit dem Drive Programming... weiterlesen