Antriebstechnik


Robotersteuerung steigert Performance

inMOTION SPS-MAGAZIN 6 2014

Antriebstechnik

Adept Technology präsentiert seine Neuentwicklung Adept SmartController EX. Es handelt sich um einen High Performance, dezentral arbeitenden Motioncontroller für den Einsatz mit Adept Robotern. Der SmartController EX verfügt über Gigabit Ethernet-Anschlüsse, einen Hochgeschwindigkeitsprozessor und wird mit der Software-Neuentwicklung Adept eV+ betrieben. Die gesteigerte Prozessorleistung und die schnelle Datenkommunikation ermöglichen es, die Arbeitsgeschwindigkeit der Roboter um bis zu fünf Prozent zu steigern. Der Adept SmartController EX verfügt über einen um Faktor 10... [ weiterlesen ]




Fachartikel & Produktneuheiten


Synchronisieren ohne Master

SPS-MAGAZIN 12 SPS-Messe 2020 inMOTION

Antriebstechnik

In vielen industriellen Anwendungen sorgen kleine, verborgene Motoren für die präzise Bewegungsumsetzung der verschiedenen Komponenten wie Linear- oder Rotationsachsen. Dabei wird die Steuerung der einzelnen Motoren in der Regel über eine Master/Slave-Architektur realisiert, bei der der Master mit den entsprechenden Befehlen und Bewegungsprofilen programmiert sein muss. Er muss den Zeitpunkt und die Durchführung jeder Bewegung kontrollieren. "Allerdings sind dabei alle Antriebe von dieser zentralen Intelligenz abhängig und können nicht... [ weiterlesen ]



Zukunftsfähige Steuerungskonzepte

SPS-MAGAZIN 12 SPS-Messe 2020 inMOTION

Antriebstechnik

Die Firma Dunkermotoren hat CANopen-Antriebe, frei programmierbare Motion Controller und IIoT-fähige Ethernet-Motoren im Portfolio. Mit der Smart Motor Control Platform ist nun vollständig über alle Baureihen 20 bis 3.900W Abgabeleistung verfügbar. Damit will das Unternehmen seine Marktposition bei integrierten EC-Motoren stärken und seinen Kunden zukunftsfähige Steuerungskonzepte ermöglichen. Um den Spagat zwischen Kosten und Funktionalität zu meistern, bietet Dunkermotoren zwei grundsätzliche Basis-Ausprägungen an: dMove - auf... [ weiterlesen ]



Immer auf richtigem Kurs

SPS-MAGAZIN 12 SPS-Messe 2020 inMOTION

Antriebstechnik

Alleine im größten europäischen Hafen Rotterdam wurden 2018 rund 14,5Mio. Standard-Container umgeschlagen, in Hamburg waren es rund 9 Mio. Den Transport der riesigen Stahlbehälter vom Hafenkai zum Lagerareal übernehmen inzwischen größtenteils fahrerlose Transportsysteme (FTS). Sie werden nicht von Menschen gesteuert, sondern bekommen ihre Fahraufträge von einer zentralen Leitstelle. Diese Automatisierung ermöglicht effiziente Be- und Entladeprozesse, ist aber technisch hochkomplex. Zu den großen Herausforderungen beim Betrieb der FTS... [ weiterlesen ]



Mit oder ohne SPS?

SPS-MAGAZIN 12 SPS-Messe 2020 Effizient und intelligent: Antriebstechnik für die smarte Fabrik

Antriebstechnik

Typische Systemarchitekturen bestehen aus einer unteren Ebene - der Maschinenebene - mit den ausführenden Endgeräten, etwa Handling-Systemen, die konkrete Aufgaben des Materialflusses oder der Fertigung ausführen. Eine Ebene darüber werden diese Komponenten und Systeme über SPSen oder IPCs miteinander verknüpft. Sie übernehmen in Anwendungen der Lineartechnik die Steuerung einzelner Schritte zur Erledigung einer Transportaufgabe. Dabei werden häufig Sensoren wie Lichtschranken, Temperaturfühler sowie Endschalter und Aktoren, z.B. Hub-... [ weiterlesen ]



Passgenau konfiguriert

SPS-MAGAZIN 12 SPS-Messe 2020 inMOTION

Antriebstechnik

Im Portland Firth, im Norden Schottlands, herrschen perfekte Bedingungen für die Erzeugung von Strom durch Wasserkraft, denn hier gibt es nicht nur Wind im Überfluss, sondern auch Ebbe und Flut. Beides zusammen sorgt dafür, dass im Meer vor der Küste eine starke Oberflächenströmung entsteht - und Wellen, die nicht selten Höhen von fast 20m erreichen. Ein Unterwasser-Gezeitenkraftwerk nutzt diese Wetterverhältnisse gezielt aus: Riesige Rotoren mit Durchmessern von bis zu 18m sind in 35 bis 100m Tiefe mit einem Stahl-Fundament am... [ weiterlesen ]



Extrem schnell

SPS-MAGAZIN 12 SPS-Messe 2020 inMOTION

Antriebstechnik

Die neuen Drehgeber werden aufgrund Profinet IO, RT und IRT hohen Performance-Anforderungen gerecht und sind viermal schneller als die alte Generation Industrial-Ethernet-Drehgeber. Das macht sich bei einer Zykluszeit von 250s bemerkbar und wird so hohen Echtzeitanforderungen gerecht. Die Drehgeber unterstützen taktsynchrone Zykluszeiten von einem SendCycle bis zu 31,25s und einem Jitter <1s und sind somit ideal für schnelle Anwendungen wie beispielsweise bei Achssynchronisierung. Mit dem Profidrive-Profil ist die Interoperabilität... [ weiterlesen ]



Fokus auf Leichtbau und kompakten Abmessungen

SPS-MAGAZIN 12 SPS-Messe 2020 inMOTION

Antriebstechnik

Die kompakte Bauweise ist ein gemeinsames Merkmal aller Antriebskomponenten aus dem Hause Jenny Science. Der Xenax-Servocontroller ist laut Anbieter der kleinste am Markt mit integrierter, funktionaler Sicherheit nach TÜV SIL2 bzw. PLd/Kat.3. Die kompakten Motoren erlauben es dem Anwender, Maschinen und Automaten kleiner und platzsparender zu bauen. Auf diese Weise lässt sich eine höhere Produktivität bei gleicher Produktionsfläche erreichen. Mit dem Leichtbau ist weniger Leermasse in Bewegung. Das bedeutet gleichzeitig kürzere... [ weiterlesen ]



Start in eine neue Ära

SPS-MAGAZIN 11 November 2020 inMOTION

Antriebstechnik

Als Komplettanbieter im Bereich der Lineartechnik stellt Rollon ein umfassendes modulares System an Komponenten und Achssystemen zur Verfügung. Jetzt hat der Anbieter drei Produktfamilien mit einem neuen Design ausgestattet, das leistungsstarke technische Funktionen bietet. Die technologische und optische Neugestaltung betrifft die Linearführungen der Compact Rail sowie die Achsen des Plus- und des Smart-Systems. Darüber hinaus kommt mit der Compact Rail Plus eine komplett neu entwickelte Lösung für schwere Lasten auf den Markt. Re-Design... [ weiterlesen ]



Komplett bestückt und verdrahtet in den Schaltschrank

SPS-MAGAZIN 11 November 2020 inMOTION

Antriebstechnik

Je komplexer ein mehrachsiges Montage-, Handhabungs- oder Positioniersystem angelegt ist, desto zeit- und kostenintensiver gestaltet sich meist die Installation der Steuerungstechnik. Mit dem einsatzfertigen Positionier-Controller-Sets der neuen Produktgruppe PosiPac will Jung Antriebstechnik u. Automation den Verdrahtungsaufwand des Anwender erheblich reduzieren und neue Freiräume bei der Schaltschrankgestaltung schaffen. Anstatt nämlich alle Controller und Stromversorgungen einzeln zu montieren und miteinander verbinden zu müssen, kann der... [ weiterlesen ]



Mehr Drehmoment, weniger Vibration

SPS-MAGAZIN 11 November 2020 inMOTION

Antriebstechnik

Durch ein höheres Drehmoment im Vergleich zu anderen Motoren derselben Größe können High-Torque-Schrittmotoren die Maschinenkapazität und den Durchsatz einer Maschine erhöhen, ohne dass dafür die Maschinenfläche vergrößert werden muss. Die wirtschaftlichen Vorteile liegen auf der Hand und kommen in unterschiedlichen Anwendungen zum Tragen: Z.B. kann ein automatischer Mehrkanal-Pipettierer oder ein Oberflächenstruktur-Analysierer kompakter und leichter ausfallen. Eine PTZ-Kamera, die auf kompaktem Raum gleichzeitig schwenken, neigen... [ weiterlesen ]



Magnetische Single/Multiturn-Drehgeber mit IO-Link

SPS-MAGAZIN 12 SPS-Messe 2020 inMOTION

Antriebstechnik

Auf Basis des kompakten Sendix M36 mit einer Baugröße von 36mm als Welle- oder Hohlwelle verfügbar erweitert Kübler die Produktfamilie mit der... weiterlesen


Modbus RTU für Drehgeber und Neigungssensoren

SPS-MAGAZIN 9 September 2020 inMOTION

Antriebstechnik

Posital hat sein Schnittstellenprogramm für die Ixarc-Drehgeber- und Tiltix-Neigungssensoren-Baureihen um das Modbus RTU-Interface erweitert. Die... weiterlesen


Rotationsmagnetmaßstab für größeren Leseabstand

SPS-MAGAZIN 9 September 2020 inMOTION

Antriebstechnik

Bogen kündigt eine Verdoppelung des Leseabstandes zwischen magnetischem Maßstab und Messkopf an. Die magnetischen Rotationsmaßstäbe X-RMS mit... weiterlesen


Stationsübergreifende Medienversorgung per Teleskoparm

SPS-MAGAZIN 8 August 2020 Neuheiten

Antriebstechnik

Das Loxrail-Schienensystem von Losyco soll Maschinen- und Anlagenbauern die effiziente Verschlankung von Produktionsprozessen durch Methoden der... weiterlesen