Komponenten für die Automatisierung



Fachartikel & Produktneuheiten


Für hohe Dynamik und Zuladung

SPS-MAGAZIN 12 SPS-Messe 2020 Schwerpunkt Energieführungssysteme und Anschlusstechnik für die Automatisierung

Komponenten für die Automatisierung

Die Energieketten MP 420 Evochain und MP 560 Evochain sind hinsichtlich Beschickungsseite (Innen- und Außenbogen) und Materialeigenschaften identisch. Sie unterscheiden sich jedoch in der Innenhöhe und der Wandstärke der Seitenglieder sowie in der Kombination der technischen Spezifikationen. Hierzu gehören Verfahrweg, Geschwindigkeit und Beschleunigung. Die MP 560 Evochain ist in der Anwendung bzw. im Zusammenspiel der technischen Daten leistungsfähiger, da sie massiver bzw. stabiler gebaut ist. Folgende Anwendungsbeispiele kennzeichnen... [ weiterlesen ]



Smart von Beginn an

SPS-MAGAZIN 12 SPS-Messe 2020 Komponenten

Komponenten für die Automatisierung

Die Vorteile eines modernen Stromverteilungssystems beginnen bereits bei der Montage und der Verdrahtung. Verwende ich Leitungsschutzschalter für mein Stromverteilungssystem, muss ich Hilfskontakte anbringen, eine Stromschiene und Drahtbrücken für die Hilfskontakte setzen sowie die Hilfskontakte auf die Eingänge der SPS verdrahten. Bei einem Stromverteilungssystem mit kommunikativem Überstromschutz, wie dem ControlPlex System CPC12, werden die Komponenten auf der Hutschiene ohne zusätzliches Zubehör aneinandergereiht. Es wird lediglich... [ weiterlesen ]



Kräfte und Verschleiß im Blick

SPS-MAGAZIN 12 SPS-Messe 2020 Komponenten

Komponenten für die Automatisierung

Anstoß für die Entwicklung des Moduls war der Bedarf am Markt: Mehrfach waren Kunden bezüglich der Zustandsüberwachung ihrer Energieführungssysteme an das Unternehmen herangetreten. Dort realisierte man die gewünschten Lösungen projektbezogen: individuell angeboten, nach Maß konzipiert und mit den jeweiligen Anlagen ausgeliefert und installiert. Dabei arbeitete man mit einem Partner zusammen, der bereits über Erfahrung in diesem Bereich verfügte. Standardisiertes Modul Über die Zeit entstand der Wunsch, sich aus diesen... [ weiterlesen ]



Push-Lock-Anschlusstechnik für M12 Power

SPS-MAGAZIN 11 November 2020 Komponenten

Komponenten für die Automatisierung

Seit 2011 beschreibt die Produktnorm IEC61076-2-111 die Energieübertragung über diesen Steckverbinder. In der Norm wird beschrieben, welche Eigenschaften ein M12-Leistungs-Steckverbinder haben muss und welche Anforderungen an ihn gestellt werden können. Außerdem sind die mini- und maximalen Abmaße des Steckverbinders in der Norm aufgeführt. Nicht aufgeführt ist allerdings, welche Anschlusstechnik ein konfektionierbarer Steckverbinder aufweisen muss - denn das liegt im Entscheidungsbereich des jeweiligen... [ weiterlesen ]



Schutz vor Anlagenstillstand und Datenverlust

SPS-MAGAZIN 11 November 2020 Komponenten

Komponenten für die Automatisierung

Hierfür stellt der Stromversorgungsspezialist Bicker Elektronik eine kompakte Lösung vor: Das neue USV-Modul UPSI-2406DP1 mit integrierter Lithium-Ionen-Batterie überbrückt Stromausfälle, Spannungseinbrüche und Flicker in der 24VDC-Stromversorgung. Durch die Optimierung der Leistungselektronik lassen sich DC-Lasten von bis zu 100W sicher überbrücken. Die DC-Notstromversorgung im DIN-Rail-Gehäuse ist geeignet für den 24/7-Dauerbetrieb in Schaltschrankanwendungen und dezentralen autarken Lösungen für industrielle Automatisierung,... [ weiterlesen ]



Hohe Montageflexibilität

SPS-MAGAZIN 11 November 2020 Komponenten

Komponenten für die Automatisierung

Bei der Inanspruchnahme von Dienstleistungen externer Kabelkonfektionäre kommen oft unterschiedliche Kabel zum Einsatz, so dass bei der Installation der Kabelbäume eine große Flexibilität gefordert ist. An diesem Punkt setzt die neue Kabelverschraubung an, die mit ihrem vierteiligen Dichteinsatz für hohe Montageflexibilität sorgt. So können verschiedene Kabel mit unterschiedlichen Durchmessern durch die Verschraubung geführt werden. Beispielsweise lassen sich durch eine Progress Multilayer mit Anschlussgewinde M20 Kabel in den... [ weiterlesen ]



Mehrstufiger Prozess gegen Cyberkriminalität

SPS-MAGAZIN 11 November 2020 Herbst der Innovationen

Komponenten für die Automatisierung

Mit der Digitalisierung lassen sich Abläufe verbessern und die Effizienz steigern. Die gewonnenen Daten können als Grundlage für innovative, datenbasierende Geschäftsmodelle dienen und mittlerweile gibt es eine ganze Reihe von erfolgreichen Anwendungsszenarien. Doch durch die zunehmende Konnektivität der industriellen Steuerungssysteme (ICS) sowie eine immer stärkere Vernetzung zwischen IT und OT erweitert sich die Angriffsfläche für Schadsoftware und Cyberkriminelle. Damit die Vorteile der verbundenen ICS nicht schnell zum Nachteil... [ weiterlesen ]



Kundengerecht durch Modularität

SPS-MAGAZIN 10 Oktober 2020 Herbst der Innovationen

Komponenten für die Automatisierung

Dieses System sorgt für mehr Transparenz und Stabilität auf der 24VDC-Steuerspannungsebene. Die unterschiedlichen Sicherungsautomaten des intelligenten Rex-Systems gewährleisten eine verlässliche und stabile Versorgung der angeschlossenen Aktoren und Sensoren. Der Bus-Controller CPC12 verbindet das System mit den übergeordneten Steuerungsebenen. Dadurch sind die wesentlichen Informationen der 24VDC-Spannungsebene im gesamten System als Überblick oder auch detailliert verfügbar. Einfache Erweiterung möglich Das Rex-System ist ein... [ weiterlesen ]



Doppelte Portanzahl für große Fahrstrecken

SPS-MAGAZIN 9 September 2020 Komponenten

Komponenten für die Automatisierung

Kern des eXtended Transport Systems (XTS) von Beckhoff ist ein Platztausch üblicher Antriebskomponenten. Während in herkömmlichen Transportsystemen in der Regel statische Magnetschienen von elektrisch verbundenen Shuttles befahren werden, arbeitet das XTS System genau umgekehrt. Die drei Hauptkomponenten sind der statische Linearmotor, eine dazu parallele Führungsschiene und der passive Schlitten (Mover) selbst. Dieses Konzept macht das System zu einem Linearantrieb, der im Kreis fährt. Da die Mover unabhängig sind und keine Daten oder... [ weiterlesen ]



Passende Rahmenbedingungen

SPS-MAGAZIN 9 September 2020 Schwerpunkt Kabel, Leitungen, Kabelverschraubungen und Kabeldurchführungen

Komponenten für die Automatisierung

Ethernet ist zurzeit das zur Datenübertragung meistgenutzte System. Für den Einsatz in der Feldebene ist es aber nur bedingt geeignet. Die Ursache: die räumlichen Verhältnisse für komplexe Businstallationen und die im Feld vorherrschenden Umgebungsparameter lassen klassische Industrial-Ethernet-Standards kaum zu. Bisher ist in der Konzeption einer neuen Fertigungslinie, bei Upgrades von Anlagen oder Retrofittings das Manufacturing Execution System (MES) das Zentrum, um die Parameter in der Feldebene zu monitoren und bei Bedarf... [ weiterlesen ]



Lager mit kreuzförmig angeordneten Rollen

SPS-MAGAZIN SPS-Messe 2019 Neuheiten KMP

Komponenten für die Automatisierung

Durch die kreuzweise Anordnung der Rollen in einem Winkel von 90° können die Kreuzrollenlager der CRB-Baureihe von Hiwin axiale Kräfte aus beiden... weiterlesen


Neue Lösungen für industriellen Kabelschutz

SPS-MAGAZIN SPS-Messe 2019 Neuheiten KMP

Komponenten für die Automatisierung

Fränkische Industrial Pipes, Anbieter von industriellen Kabelschutzlösungen, stellt auf der SPS Erweiterungen zu seinem Programm Fipsystems vor. Das... weiterlesen


Produkterweiterungen für steckbare Steckverbinderserie

SPS-MAGAZIN SPS-Messe 2019 Neuheiten KMP

Komponenten für die Automatisierung

Fischer Connectors stellt neun Produkterweiterungen seiner Freedom-Serie vor. Die Steckverbinder der Serie verfügen über einen versiegelten, blind... weiterlesen


futureLab zeigt smarte Verbindungstechnik

SPS-MAGAZIN SPS-Messe 2019 Neuheiten KMP

Komponenten für die Automatisierung

@Grundschrift - NH Kasten:Im FutureLab gibt Lapp auf der SPS einen Einblick in die derzeitigen Entwicklungen der smarten Verbindungstechnik. Ein... weiterlesen