Maschinenabsicherung mit integrierten Safety-Funktionen



Bild: Siemens AG

Siemens erweitert das Servoantriebssystem Sinamics S210 um integrierte Safety-Funktionen. Mit der Firmware-Version V5.1 SP1 kommen Safe Stop 2, Safe Operating Stop, Safely-Limited Speed, Safe Speed Monitor, Safe Direction und Safe-Brake-Test  hinzu. Anwendungsschwerpunkte sind Maschinen für Verpackung, Pick&Place, Holz- und Keramikverarbeitung sowie Digitaldruck. Die Sicherheitsfunktionen werden über eine Lizenz im Umrichter freigeschaltet und von der übergeordneten Simatic-S7-1500F- bzw. S7-1500-TF-Steuerung via Profisafe ausgelöst. Die Ansteuerung von STO und SS1 erfolgt über Klemmen und/oder Profisafe. Das Servoantriebssystem bestehend aus Umrichter und Motoren ist in fünf Leistungsklassen von 50 bis 750W verfügbar. Der Anschluss der Motoren an die Umrichter erfolgt per Einkabelverbindung.

Empfehlungen der Redaktion