Erschienen am: 15.05.2018, Ausgabe SPS-MAGAZIN 5 2018

Feldbusfähige Motorsteuerung als Einsteckmodul



Die Plug-in-Motorsteuerung NP5 von Nanotec eignet sich sowohl für bürstenlose DC-Motoren als auch für Schrittmotoren und kann mittels eines PCI-Express-Steckers in eine Platine integriert werden. Die Steuerung kann Motoren bis zu einem Nennstrom von 6A feldorientiert mit Encoder, über Hall-Sensoren oder sensorlos regeln. Neben der Positions-, Drehzahl- und Drehmomentregelung stehen auch Betriebsmodi mit zyklischer Sollwertvorgabe für den interpolierten Betrieb mehrerer Achsen zur Verfügung. Für die Parametrierung und Programmierung kann die kostenlose Software Plug & Drive Studio genutzt werden. Die Anbindung an die Steuerung erfolgt über SPI, Ethercat, ModbusRTU oder CANopen.

Empfehlungen der Redaktion