Phoenix Contact verstärkt sich im Bereich der Verbindungstechnik



Phoenix Contact will Anfang 2019 zwei Unternehmen der SKS-Gruppe übernehmen: SKS Kontakttechnik sowie Pulsotronic. Beide haben ihren Sitz in Niederdorf im Erzgebirge und beschäftigen jeweils mehr als 400 Mitarbeiter. SKS-Gründer und bisheriger Inhaber Martin Schweitzer arbeitet seit 20 Jahren mit Phoenix Contact zusammen. Bei ihm verbleibt das Unternehmen Pulsotronic Anlagentechnik.

Empfehlungen der Redaktion