Simulationslösungen für Elektroantriebe



Bild: CADFEM GmbH

Cadfem präsentiert auf der SPS IPC Drives, wie mit numerischen Berechnungen der Entwurf und die Auslegung von Elektromotoren verbessert werden soll. Dabei kommen die Softwarepakete von Ansys und das Motor-CAD-System von MDL zum Einsatz. Die große Bibliothek von Maschinentypen und Kühlkonzepten sowie die hohe Berechnungsgeschwindigkeit innerhalb weniger Minuten ermöglichen eine Designanpassung zur Abstimmung der thermischen und magnetischen Eigenschaften auf das Fahrprofil und die Anforderungen. Auf Basis eines solchen Entwurfs liefern weitergehende Betrachtungen genaue Aussagen über das physikalische Verhalten. Die Magnetfeldsimulation mit Ansys bildet den Einfluss von 3D-Effekten ab und sichert die Robustheit in unterschiedlichen Szenarien. Cadfem unterstützt diesen Entwicklungsprozess durch ein Angebot ineinandergreifender Simulationswerkzeuge, effizienter Workflows und einem erfahrenen Team.

Empfehlungen der Redaktion