Erschienen am: 06.11.2018, Ausgabe Automation Product Newsletter 43 2018

Hohe Leistung für kühle Elektronik



Bild: CTX Thermal Solutions GmbH

Hochleistungskühlkörper von CTX sorgen dafür, dass Leistungselektronik auch im Dauerbetrieb hohe Performance bringt. Die Kühlkörper sind auf das zu kühlende Bauteil zugeschnitten und weisen bei geringer Übertragungsfläche die größtmögliche Kühlkörperoberfläche auf. Sie eignen sich damit nicht nur für enge Bauräume, sondern bieten auch annähernd dieselbe Kühlleistung wie Flüssigkeitskühlkörper. Aufgrund des außergewöhnlichen Designs sind die Kühlkörper dabei laut Hersteller aber deutlich kosteneffizienter. Die Lösungen von CTX kommen deshalb in unterschiedlichen Anwendungen zum Einsatz – z.B. als CPU-Kühler in Rechenzentren oder als kaltfließgepresste Kühlkörper zur Kühlung von LEDs. Der Grund für die Leistungsfähigkeit liegt in ihrer besonderen Konstruktion: So bieten die hartgelöteten Hochleistungskühlkörper sehr geringe Übergangswiderstände und die kaltfließgepressten Systeme erzeugen schon bei natürlicher Konvektion eine hohe Kühlleistung.

Empfehlungen der Redaktion