Sensor-USV schützt Encoder-Daten



Die Sensor-USV stellt die unterbrechungsfreie Stromversorgung sicher.
Bild: XXX

Mit der Sensor-USV bietet MKT Systemtechnik eine kompakte Lösung zur Vermeidung von Datenverlusten und aufwendigen Neujustierungen. Die nur 75x70x120mm große USV-Einheit zur TS35-Montage gewährleistet eine ausfallsichere 24V-Versorgung von bis zu neun Gebern und verhindert den Verlust von Positions- und Referenzdaten bei Netzunterbrechungen. Im Regelbetrieb speist die Sensor-USV die angeschlossenen Encoder und Sensoren mit der Netzspannung, bei Unterbrechungen hält die integrierte 19Ah-Batterie die Spannungsversorgung aufrecht. Die mikrocontrollergesteuerte zyklische Depassivierung schont die Batterielebensdauer und beugt vorzeitigem Kapazitätsverlust vor. Zur Kontrolle des Batteriezustands verfügt die Sensor-USV über einen kurzschlussfesten Statusausgang.

Empfehlungen der Redaktion