L-kodierte Power-Steckverbinder



TE Connectivity erweitert sein M12-Portfolio um L-kodierte Power-Steckverbinder.
Bild: TE Connectivity Germany GmbH

TE Connectivity hat sein Portfolio der M12-Steckverbinder um L-kodierte Steckverbinder für Leiterplatten und Schalttafeln erweitert. Laut Anbieter benötigen sie 40 Prozent weniger Platz als Mini 7/8"-Steckverbinder, die üblicherweise bei High-Power-Verbindungen zum Einsatz kommen. Die L-kodierten M12-Power-Steckverbinder, eine Erweiterung des aktuellen M12-IEC-Standards, sind von der Nutzerorganisation Profibus & Profinet International als Standard für 24V-Stromversorgungssysteme in Profinet-Geräten ausgewählt worden. Die Steckverbinder unterstützen Stromstärken bis 16A pro Pin. Sie sind IP67-zertifiziert und daher vor dem Eindringen von Staub geschützt und können bis zu 30min in Wasser bis zu einer Tiefe von 1m eingetaucht werden.

Empfehlungen der Redaktion


 
Beckhoff Banner: 190722_Beckhoff_wb109_EtherCAT-Messtechnikmodule_EK11-18G_160x600_ID2079