12.06.2019

Steckverbinder für ein breites Einsatzspektrum



Die Steckverbinder vom Typ Epic Power LS 1 Twist sind auf schnelle und robuste Arretierung ausgelegt.
Bild: U.I. Lapp GmbH

Die neuen Steckverbinder der Epic-Produktfamilie von Lapp verbinden einfaches Handling mit erweiterter Funktion und robuster Arretierung. Das Modell Epic Power LS 1 Twist ist für den Anschluss von Servoantrieben geeignet. Die robuste Arretierung ist mit dem Marktstandard kompatibel und die Steckerhälften bleiben bei Vibration sicher verriegelt. Für Spannungen bis 400V lassen sich die Steckverbinder Epic H-A 10 und H-A 16 einsetzen. Sie sind etwa halb so groß wie vergleichbare drehstromgeeignete Rechtecksteckverbinder. Mit dem Modul Epic MH LWL LC sind sechs konfektionierte LWL-LC-Steckverbinder in einem Modul möglich. Integriert ist ein Kupplungselement, das eine direkte Verbindung und exakte Positionierung der Verbindung erlaubt. Das Modul ist konzipiert für Multi- und Singlemode-Faser mit einem LC-Stecker nach IEC61754-20. Es wird im Maschinen- und Anlagenbau eingesetzt, erfüllt aber auch die Brandschutzbestimmungen für Schienenfahrzeuge nach EN45545-2.

Empfehlungen der Redaktion


 
190925_SPS_160x600_ID2080de
MTS Sensor Technologie  GmbH & CO. KG
LTN Servotechnik GmbH - November 2019