Modulares Steckverbindersystem



Bild: Wieland Electric GmbH

Mit Revos Modular hat Wieland Electric ein neues, modulares Steckverbindersystem vorgestellt, das kompatibel zum Marktstandard ist und Versorgungs-, Signal-, Bus- und LWL-Leitungen vereint. Die einfache, werkzeuglose Montage und Demontage der Module soll eine fehlerfreie und schnelle Inbetriebnahme wie auch den einfachen Austausch von Baugruppen unterstützen. Wegen der hybriden Bestückung ist das System in vielen Anwendungen einsetzbar, wie im Anlagen- und Maschinenbau. Die Steckverbinder können nach individuellen Kundenanforderungen applikationsbezogen bestückt werden. Die Module sind einfach zu montieren und können einzeln getauscht werden, ohne dass der Verband gelöst werden muss. Auch das Handling wird laut Hersteller vereinfacht, da ein Modul nach dem anderen fixiert wird. Der Modulrahmen verfügt über die Schutzart IP65.

Empfehlungen der Redaktion