Absoluter Safety-Drehgeber



Der sichere Drehgeber kann als Singleturn- oder Multiturnvariante konfiguriert werden.
Bild: Siko GmbH

Mit dem WH58MR stellt Siko aktuell einen absoluten Safety-Drehgeber mit Hohlwelle vor. Dieser kann wahlweise mit einer einseitig offenen Hohlwelle von 10 bis 15mm ausgestattet werden, bei einem Außendurchmesser von 58mm. Flexibel ist der Drehgeber auch bei der Anschlussart. So stehen neben M12-Stecker (einfach oder mit BUS IN/BUS OUT) auch Varianten mit Kabelabgang oder kundenspezifischen Steckverbindern zur Verfügung. Trotz dieser Flexibilität besticht der Drehgeber auch in punkto Robustheit. Hohe Schock- und Vibrationsbelastungen, UV-Beständigkeit, das optionale salznebelbeständige Gehäuse sowie die Schutzart IP67 prädestinieren den Geber für den Einsatz in besonders rauen Anwendungen. So basiert der Encoder auf der Pure-Mobile-Plattform. Diese wurde speziell für Aufgaben der Positionserfassung in Nutzfahrzeugen konzipiert und entwickelt. So erfüllt jeder Sensor sowohl die EMV-Anforderungen für Baumaschinen sowie Land- und Forstmaschinen als auch die Anforderungen nach E1.

Empfehlungen der Redaktion