Embedded-PCs für IoT-Edge-Computing



Bild: Contec Co., Ltd.

Plug-In Electronic stellt die IoT-Edge-Controller aus der Conprosys-Reihe von Contec vor. Die Embedded-PCs der Serie CPS-BXC200 sind standardmäßig mit der Software Whitelist-Security-Countermeasure ausgestattet und speziell für das IoT-Edge-Computing entwickelt. Sie bestehen aus komplett lüfterlosen Box-Computern, die mit dem Intel-Atom-E3950-Prozessor (Apollo Lake) ausgestattet sind und eine m.2-Karte als Boot-Medium besitzen. Die PCs können zusätzlich durch eine Verbindung mit einem der I/O-Modelle der Reihe hinsichtlich digitaler I/Os erweitert werden. Zudem besteht die Option, die Modelle auf einer 35mm-DIN-Schiene anzubringen. Weitere Vorteile sind die Nutzung langfristig verfügbarer Bauteile und die Verwendung einer benutzerdefinierten BIOS-Firmware, die den Support auf BIOS-Level ermöglicht. Außerdem ist eine Kompatibilität mit zahlreichen PCI-Express, PCI- und USB-Busprodukten des Herstellers gewährleistet.

Empfehlungen der Redaktion