09.07.2019

Verschluss von vorkonfektionierten Leitungen



Bild: Fränkische Industrial Pipes/FIP

Der Adapter Fiplock One Aspa-HV von Fränkische Industrial Pipes verschließt vorkonfektionierte Leitungen sowie Kabelbäume fest für den Transport. Über eine zusätzliche Öse am Adapter lassen sich Rohre komfortabel aufhängen und sicher befördern. Der geschlossene Adapter wird auf das Ende des Wellrohrs montiert und schützt die Kabel und Leitungen im Inneren z.B. vor Schmutz oder mechanischen Einflüssen. Die Bohrung kann mit einem Einzugsseil verbunden werden, um das konfektionierte Wellrohr in eine Anlage einzuziehen oder einzubauen. Der Adapter erfüllt Schutzklasse IP66 bis IP69 und ist in Brandklasse V0 und Brandgefährdungsstufe HL3 eingruppiert, selbstverlöschend und nicht brandausbreitend. Er passt auf alle Wellrohre mit den Nennweiten 23 und 36mm sowie mit Fein- (F) oder Grobprofil (C). Der Adapter ist aus modifiziertem PA6 gefertigt und hält Temperaturen von –50 bis +120°C stand.

Empfehlungen der Redaktion