20.11.2019

Lager mit kreuzförmig angeordneten Rollen



CRB-Kreuzrollenlager von Hiwin mit und ohne Flansch
Bild: Hiwin GmbH

Durch die kreuzweise Anordnung der Rollen in einem Winkel von 90° können die Kreuzrollenlager der CRB-Baureihe von Hiwin axiale Kräfte aus beiden Richtungen ebenso wie radiale Kräfte, Kippmomentbelastungen und beliebige Lastkombinationen aufnehmen. Die Distanzstücke, die sich zwischen den Rollen befinden, sind durch ihre spezielle Geometrie besonders platzsparend, sodass mehr Wälzkörper im Lager untergebracht werden können als bei vergleichbaren Modellen. Die spezielle Form sorgt außerdem dafür, dass die Berührungspunkte mit den Rollen und somit die Reibungsverluste reduziert werden.

Empfehlungen der Redaktion