18.02.2020

Smarter Sensor für den Ex-Bereich



Bild: ABB AG

ABB will auf der Hannover Messe einen Smart Sensor für Niederspannungsmotoren zum Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen vorstellen. Der drahtlose Sensor überwacht wichtige Parameter in Anlagen in schwer zugänglichen oder gefährlichen Bereichen, um diese sicher aus der Ferne überwachen zu können. Er wird für die gesamte Lebensdauer in Schutzart IP66/67 versiegelt und kann mit einer Halterung direkt am Motor angebracht werden. Der Sensor kommuniziert mit Smartphones, Tablets, PCs und Gateways von Anlagen und nutzt hierfür Bluetooth oder WirelessHART.

Empfehlungen der Redaktion