26.03.2020

Lagerlose Drehgeber bis 740mm



Drehgeber für direkte Drehzahlmessung an großen Wellen.
Bild: Kübler Group

Kübler bietet neben gelagerten Drehgebern schon seit Jahren für verschiedene Anwendungen auch kompakte lagerlose Drehgeber an. Diese sollen sich aufgrund ihrer kompakten Bauform und ihrer geringen Bautiefe auszeichnen. Im Gegensatz zu gelagerten Drehgebern (42mm Hohlwelle) können hier Hohlwellendurchmesser bis 740mm realisiert werden. Besonders geeignet sind sie für Großmotoren und Generatoren, die auch in Windenergieanlagen eingesetzt werden. Die lagerlosen Drehgeber werden direkt an der Generatorwelle montiert, was zu einer direkten Drehzahlmessung führt. Hohe Montagetoleranzen erleichtern den Anbau an den Generator. Ebenfalls hervorzuheben ist die hohe Signalqualität und die resultierende hohe Regelgüte des Antriebs.

Empfehlungen der Redaktion