23.06.2020

Neue industrielle IoT-Gateway-Serie



Bild: Neousys Technology Inc.

Neousys hat unter dem Namen IGT-30 eine neue Serie von industriellen IoT Gateways vorgestellt. Die Geräte sind auf die Anbindung eines breiten Spektrums an Sensoren und Feldgeräten ausgelegt, um möglichst viele verschiedene IoT-Anwendungen zu bedienen. Zusammen mit Cloud-Services und entsprechenden Zertifizierungen werden die Gateways als voristallierte Plug&Play-Lösung angeboten. An Schnittstellen stehen neben analogen und digitalen I/Os auch Ethernet oder CAN zur Verfügung. Die Geräte unterstützen einen Spannungsbereich von 12 bis 25VDC sowie PoE. Für Cloudanwendungen ist die Gateway-Serie für Microsoft Azure und AWS zertifiziert. Um industrielle Anforderungen zu entsprechen, sind die Geräte kompakt, robust und lüfterlos konstruiert. Sie arbeiten in einem Temperaturbereich von –25 bis +70°C.

Empfehlungen der Redaktion