18.08.2020

Energieketten mit Einzelkammerlösung und Stützkette



Bild: Igus GmbH

Um Leitungen kompakt und nahezu partikelfrei im Reinraum zu führen, hat Igus die Energiekettenserie E-skin Flat entwickelt. Die Energieketten sind jetzt auch als Single Pods verfügbar, sodass Anwender die Anzahl der Kammern selbst definieren, sie miteinander verbinden, erweitern, in Wunschlänge zuschneiden und die Leitungen einlegen können. Eine neue Stützkette soll zusätzlich für Stabilität und eine höhere freitragende Länge sorgen. Die Ketten sind als geschlossene und offene Variante erhältlich. Bei der geschlossenen Variante lassen sich die Leitungen durch die Kammeröffnungen führen, während bei der offenen Version die Leitungen von der Seite eingelegt und mittels Reißverschlussprinzip geschlossen werden.

Empfehlungen der Redaktion