16.09.2020

Drehgeber (magnetisch)

Magnetische Drehgeber bestimmen Winkelpositionen mit Hall-Effekt-Sensoren die ein Magnetfeld messen. Ein an der Welle des Drehgebers befestigter Dauermagnet erzeugt ein Magnetfeld, welches einen eindeutigen absoluten Positionsmesswert erzeugt.


Lange Zeit galten optische Encoder als genauere und magnetische Drehgeber als robustere Lösung. Mittlerweile können allerdings die magnetischen Varianten in puncto Auflösung mit den optischen Kollegen mithalten. Immer genauere Sensoren und Auswertemöglichkeiten sorgen dafür, dass beide Sensorvarianten mittlerweile (fast) vergleichbar sind. Über 400 Drehgeber mit unterschiedlichen Prinzipien finden Sie auf unserer Produktsuchmaschine i-need.de im Internet. (peb)

Anzeige