Oct
25
2018

ABB mit Umsatzplus im 3. Quartal

ABB erzielte im 3. Quartal einen Umsatz in Höhe von 9,3Mrd.€, das sind 3% mehr als im Vorjahr. Dazu beigetragen habe vor allem die Division Robotik und Antriebe (Umsatz: +7%, Auftragseingang: +15%). In der Industrieautomation erreichte ABB ein Umsatzplus von 3% und ein Auftragsplus von 7%. Die Umsätze im Bereich Elektrifzierungsprodukte lagen ebenfalls bei +3%, der Auftragseingang legte um 6% zu. Insgesamt erhöhte sich der Auftragseingang im 3. Quartal um 9% auf 8,9Mrd.€. In Europa erzielte das Unternehmen einen Auftragseingang von +15%. Die positiven Beiträge aus Deutschland, Italien, Schweden und der Schweiz gleichten dabei die geringeren Beiträge aus Großbritannien und Russland aus. In Amerika wurden +9% erreicht, in der AMEA-Region stieg der Auftragseingang um 4%.



www.abb.de

Empfehlungen der Redaktion