Nov
01
2018

Mitsubishi Electric steigert Umsatz im 1. Halbjahr

Mitsubishi Electric erzielte im 1. Halbjahr seines Geschäftsjahres 2019, welches am 30.09.2018 endete, einen Umsatz in Höhe von umgerechnet ca. 16,9Mrd.€. Gegenüber dem Vorjahreshalbjahr sind das +3%. Das gab das Unternehmen am Montag bekannt. Zum Umsatz beigetragen haben die Divisionen Energy and Electric Systems (+2% auf ca. 4,4Mrd.€), Industrial Automation Systems (+4% auf ca. 5,7Mrd.€), Electronic Devices (+2% auf ca. 0,8Mrd.€) und Home Appliances (+3% auf ca. 4,3Mrd.€). Im Geschäftssegment Information and Communication Systems ging der Umsatz hingegen leicht um 2% zurück. Nach Regionen betrachtet trug Japan mit 53,9% zum Wachstum bei. Dahinter liegt Asien mit einem Anteil von 24,3% und China mit 12,2%. Europas Anteil am Gesamtumsatz lag bei 10,7%. Nordamerika hat im 1. Halbjahr 9,7% zum Umsatz beigetragen. Im 2. Quartal lag der Umsatz des Unternehmens insgesamt bei umgerechnet ca. 8,7Mrd.€ und damit 4% über dem Vorjahr. Für das Gesamtgeschäftsjahr 2019 geht Mitsubishi Electric davon aus, dass es seine bisherige Prognose leicht übertreffen wird. Im Juli dieses Jahres hatte der Konzern noch mit einem Umsatz von umgerechnet ca. 35Mrd.€ gerechnet. Nach den Ergebnissen im 1. Halbjahr erwartet das Unternehmen nun Umsätze in Höhe von 35,1Mrd.€.



www.mitsubishi-electric.de

Empfehlungen der Redaktion